Sonntag, 9. Juli 2017

weiße blüten, grüne sukkulenten und ein tag zum nichtstun


Das war vielleicht eine Woche!

Hitze und Unwetter haben sich die Tür in die Hand gegeben und überall gab es jede Menge zu tun. Also mache ich heute das, was ein Gegenmittel zu dem angestauten Stress ist:

Füße hochlegen und in den Himmel gucken!

Sam hat schon mal damit angefangen...


Aber erst zeige ich Euch noch ein paar Fotos.

Von der P.S. I love you zum Beispiel, die ziemlich einen auf den Deckel bekommen hat.


Oder den Hortensienblüten, die ich in eine Vase aus Bauernsilber gestellt habe, nachdem der Sturm sie von ihren Zweigen gefegt hat.


Eigentlich wartet da noch Arbeit im Garten.

Aber die ist morgen wohl auch noch da.


Also macht es doch auch einfach so wie ich. Füße hoch und fertig.

(Mal sehen, wie lange ich das aushalte, wie ich mich kenne sehe ich da hinten gleich noch etwas, das zu erledigen ist...)


Bis dahin genieße ich aber die Stille hier und meinen Morgenkaffee und die beiden Fellknäuel die sich neben und auf mir breit machen.

Habt einen wundervollen Sonntag!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Ach ja, mein Garten sieht auch aus, als wäre er schon mal gegessen.... Es sind aber nochmals heftige Gewitter angesagt. Also räume ich danach auf. Und halte heute mal die Füsse hoch
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, das kenne ich... mal eben noch da hinten etwas zu tun...!!!! Wir haben seit Wochen große Hitze und alles ist dürr. Bis auf einzelne kleine Schauer, kam schon lange nichts mehr vom Himmel. Aber ich will mich nicht beschweren.... Unwetter brauchen wir nämlich auch nicht!
    Wünsche Dir und Deinen beiden Fellknäuel einen schönen, entspannten Sonntag
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Lieber MArkus,
    schön, wieder mal von Dir zu lesen! Schöne Bilder zeigst Du, ich habe Socke nur vermißt ;O)
    Hab einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus,
    oh wie schön, ein Sam-Foto! Ich freue mich immer, wenn ich ihn sehe und es ihm gut geht!
    Du hast ja das beste gemacht aus deinen Unwetter-Verlusten. Die Hortensienzweige in der Bauernsilber-Vase sehen total super aus!
    Und? Hast du durch gehalten - oder hat es dich doch an die Gartenarbeit gezogen?

    Ich wünsche dir eine schöne neue Woche!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  5. wie schade dass es deinen Garten erwischt hatbei uns war es zum Glück nicht so
    aber so ist es richtig
    die Arbeit läuft nicht weg
    und Füße hoch muss auch mal sein ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Wie gehts eigentlich Casjopeia? Lange nichts gesehen von ihr...
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen

stay in touch